Hat das “Forum Rauchfrei” noch alle Latten am Zaun ?


In der Talk-Show “Menschen bei Maischberger” am Dienstagabend  (7. Aug. 2012) war der Altkanzler Helmut Schmidt zu Gast. Er ist, wie alle wissen, leidenschaftlicher Raucher und soll während der Sendezeit (ca. 75 min.) pausenlos gequalmt haben.

 

Das “Forum Rauchfrei” konnte es sich nicht verkneifen und gab daraufhin am folgenden Tag eine Presseerklärung heraus:

 

Presseerklärung 08.08.2012
Helmut Schmidt macht das Passivrauchen salonfähig
Über eine Stunde lang wurde Sandra Maischberger gestern in ihrer ARD-Sendung
von dem ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt aus nächster Nähe und ohne
Pause eingequalmt. Sicherlich befanden sich auch einige Techniker der
Produktionsfirma der Sendung im Raum, die ebenfalls mitrauchen mussten.
Vermutlich haben sie alle durch ihre „freiwillige“ Unterschrift erklärt, dass sie mit dem
Passivrauchen am Arbeitsplatz keine Probleme haben.
Johannes Spatz, Sprecher des Forum Rauchfrei, wundert sich über das Verhalten
von ARD-Chefin Monika Piel. Im vergangenen Jahr hatte das Forum Rauchfrei
bereits einmal Anzeige erstattet, als Schmidt in einer Sendung mit Günther Jauch
rauchen durfte Die ARD hatte damals zugesichert, dass sich ein solches Szenario
nicht wiederholen würde. Ist es der persönliche Ehrgeiz von Frau Piel, mit dem
rauchenden Schmidt eine hohe Zuschauerquote einzufahren? Will Frau
Maischberger zeigen, dass Passivrauch ihr nichts anhaben kann? Ist es
selbstverständlich geworden, dass bei Auftritten von ehemaligen Kanzlern alle
Gesetze automatisch außer Kraft gesetzt werden?
Das Rauchverhalten Helmut Schmidts in der Sendung ist eine geradezu
unbezahlbare Werbung für die Tabakindustrie. Das Vorbild Schmidt setzt scheinbar
alle wissenschaftlichen Erkenntnisse über die gesundheitlichen Folgen des
Rauchens außer Kraft. Es besteht die Gefahr, dass sich viele Zuschauer täuschen
lassen und meinen, dass das Rauchen eine hohe Lebenserwartung fördert.
Das Verhalten der ARD stellt einen eklatanten Verstoß gegen die
Arbeitsstättenverordnung dar. Das Forum Rauchfrei wird daher erneut Anzeige
gegen die ARD erstatten. (Quelle)
 

 

“Ohne Pause eingequalmt”?

 

An die Herren Johannes Spatz und Dr. Henry Stahl vom “Forum Rauchfrei”.
Herr Schmidt hat während der 75-minütigen Sendezeit insgesamt 8 (in Worten acht) Zigaretten geraucht. Eine Zigarette ist in ca. 5-6 Minuten abgeraucht. Gehen wir mal davon aus, dass Herr Schmidt ca. 45 Minuten geraucht hat. Bleiben also noch ca. 30 Minuten, in der Herr Schmidt nicht geraucht hat. Herr Schmidt hat also nicht einmal zweidrittel der Sendezeit geraucht. Und das nennen Sie pausenlos?

Wissen Sie eigentlich, dass die Bürger es langsam satt haben, sich von der Politik bervormunden und entmündigen zu lassen? Freie Marktwirtschaft bedeutet, dass Gastwirte frei entscheiden dürfen, ob ihre Gäste rauchen dürfen oder nicht. Kein Nichtraucher wird in eine Raucherkneipe geprügelt.

Die Tabaksteuer ist nach der Mineralölsteuer die ertragreichste Verbrauchsteuer. 2011 nahm der Bund fast 14,4 Mrd. Euro durch die Tabaksteuer ein (Quelle).

Ein bisschen mehr Toleranz sollten Nichtraucher gegenüber Rauchern schon entgegen bringen.

 

Toleranz kann man von den Rauchern lernen. Noch nie hat sich ein Raucher über einen Nichtraucher beschwert. (Alessandro Pertini) 

 

Warum nur werden Raucher immer häufiger diskriminiert?
Wer möchte nicht 93 Jahre alt werden wie Helmut Schmidt, der ja angeblich pausenlos raucht?

Quelle:

About these ads

Über DWD Press

“Ich habe nichts gegen Ausländer, ganz im Gegenteil. Ich habe aber was gegen Kriminelle Ausländer und Ausländische Schmarotzer” Es kommt der Tag an dem wir uns zu wehr setzen müssen ! Folgendes möchte ich hier noch anbringen, EINWANDERER, NICHT Deutsche, MÜSSEN SICH ANPASSEN. Akzeptiert dies, oder verlasst das Land. Ich habe es satt, das Ihr nur Forderungen stellt. Seit einiger Zeit spüre ich einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Deutschen. Dieses Land ist über Jahrhunderte gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben. Wir sprechen überwiegend Deutsch, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Italienisch, Englisch, Türkisch oder andere Sprachen. Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt …. lernt unsere Sprache! Die meisten Deutschen glauben an Gott. Es sind nicht einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein – es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben dieses Land gegründet, und dies ist ganz klar dokumentiert. Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen. Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur. Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren und werden sie nicht in Frage stellen. Alles was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt. Dies ist UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen. Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht, unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen Deutschen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen: DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN! “Wenn ihr hier nicht glücklich seit, dann GEHT! Wir haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen. Ihr habt gebeten hier sein zu dürfen. Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat. ‎
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hat das “Forum Rauchfrei” noch alle Latten am Zaun ?

  1. Rado schreibt:

    Wäre er nicht Helmut Schmidt wäre er vermutlich auch nicht 93 Jahre alt geworden.
    Das kostet die Gesellschaft schon einiges.
    Ihn hatte nur den Respekt vieler Menschen gekostet.
    Schade, das es mit der Würde des Alterns hier nicht geklappt hat.

  2. boehme schreibt:

    …..es ist kaum zu glauben, dass ein “Ëhemaliger” Kanzler solch Menschen- und Gesetzverachtendes oeffentliches Verhalten an den Tag legt und das ARD es auch noch gestattet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s