Info


Auf diesem Blog möchte ich die mir wichtigsten Beiträge aus verschiedensten Medien zusammentragen und veröffentlichen. Beiträge die von den Öffentlich Rechtlichen Medien meistens verschwiegen werden.

***********

Ich haben es mir auch zur Aufgabe gemacht. Der im Grundgesetz garantierten Meinungsfreiheit Raum zu geben. Ich veröffentlichen auch anonym zugesandte Beiträge, wenn diese frei von diffamierenden und Menschen verachtenden Äußerungen sind.

***********

Ich möchte hier noch mal deutlich zum Ausdruck bringen!!!

“Ich habe nichts gegen Ausländer die sich integrieren, ganz im Gegenteil. 
Ich bin aber gegen Kriminelle Ausländer und Ausländische Schmarotzer, meiner Meinung nach gehören diese und nur diese Ausländer aus Deutschland ausgewiesen. Es kann doch nicht sein dass es immer noch Menschen gibt die es für gut heißen dass der Deutsche Steuerzahler unter anderen Kriminelle Ausländer und Ausländische Schmarotzer finanziert!

Folgendes möchte ich hier noch anbringen, was mal ein Australischer Politiker gesagt hat. Dem gibt es meiner Meinung nach nichts mehr hinzuzufügen.Premier John Howard – Australien – In seiner Rede zum Jahrestag der Baliattentate, Februar 2008 -Muslime, die unter dem Islamischen Gesetz der Sharia leben wollen, wurden angewiesen Australien zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten. Außerdem zog sich Howard den Zorn von einigen australischen Muslimen zu, da er unterstrich, geheimdienstliche Aktivitäten zum Ausspionieren der Moscheen in seinem Land zu unterstützen.

Wörtlich sagte er:

„EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN SICH ANPASSEN“. Akzeptieren sie es, oder verlassen sie das Land. Ich habe es satt , dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt. Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren wir einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Australier. Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben. Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen. Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt …. lernt unsere Sprache! Die meisten Australier glauben an Gott. Es sind nicht einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein – es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese Nation gegründet, und dies ist ganz klar dokumentiert. Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen. Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur. Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren und werden sie nicht in Frage stellen. Alles was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt. Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen. Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht, unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen:
DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!
“Wenn ihr hier nicht glücklich seit, dann GEHT! Wir haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen. Ihr habt gebeten hier sein zu dürfen. Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat.

”Wenn wir diese Rede unter uns weiterreichen, dann finden unsere Bürger vielleicht wieder das Rückgrad, dieselben Wahrheiten auszusprechen und zu unterstützen.

 

**************************

„Viele Menschen fühlen sich von den etablierten Parteien nicht mehr vertreten.

Ich möchte mehr Bürgerbeteiligung durchsetzen und die viel zu große Macht der Parteien einschränken. Ich setzen mich für eine direkte Bürgerdemokratie nach Schweizer Vorbild ein. Die Bürger sollen sich stärker an der Politik beteiligen und – wie es schon Willy Brandt forderte, aber nie durchsetzte –’mehr Demokratie wagen’. Hohe Priorität haben für mich die Themen Zuwanderung und Integration. Wer unsere freiheitlichen Werte teilt und sich bei uns integriert, ist herzlich willkommen. Wer jedoch die Scharia einführen möchte und Frauen als Menschen zweiter Klasse behandelt, verdient keine Toleranz.“

Da meine persönlichen und Beruflichen Interessen u. a. in den Bereich Familie, Arbeit und soziales liegen, sehe ich es als unbedingt notwendig an, das derzeitig geltende Zuwanderungssystem zu ändern. Deutschland braucht außerdem eine Reform des Bildungssystems, um unsere Wettbewerbsfähigkeit auch in Zukunft zu erhalten. Der Missbrauch unseres international beispiellosen Sozialsystems muss gestoppt werden auch sollten die ungerechten Hartz-4 Gesetze umgehend geändert werden.

Wer in Deutschland leben will, hat die deutsche Sprache zu lernen, hat sich auf dem Arbeitsmarkt einzubringen, hat die rechtlichen Grundlagen Deutschlands bedingungslos zu akzeptieren und die deutsche Kultur mindestens zu respektieren. Bei Missachtung und Integrationsverweigerung fordere ich die konsequente Anwendung des Ausländerrechts mit Ausweisung und Abschiebung und sofern das Ausländerrecht nicht greift, die Prüfung von Rückführungsangeboten und Hilfen zur Ausreise. Zuwanderer, die aufgrund erheblicher Straftaten ihre Aufenthaltserlaubnis oder die deutsche Staatsbürgerschaft verloren haben, sind zwingend auszuweisen.

‎”Ich plädiere für eine Rückkehr zu einem positiven Patriotismus, der andere Nationen einschließt und nicht ausgrenzt, der Stolz auf das Heimatland zulässt, sich aber nicht über andere Nationen erhebt. Ich möchte diesen Patriotismus aktiv fördern, da nur so eine starke Solidargemeinschaft wachsen kann und auch Zugewanderte eingeladen werden, sich mit Deutschland zu identifizieren.”

Ich bin davon überzeugt, das Recht und Ordnung in Deutschland wieder mehr Geltung verschafft werden muss. Extremismus, ganz gleich von welcher Seite er kommen mag, darf nicht toleriert werden. Ich trete dafür ein, dass elementare Grundrechte wie der Meinungsfreiheit wieder mehr Geltung verschafft wird. Es darf keine Stigmatisierung oder gesellschaftliche Ächtung von Menschen geben, die anders denken und leben als die Mehrheit, sofern sie sich auf dem Boden des Grundgesetzes bewegen. Ich bin der Überzeugung dass in der Vergangenheit genug Fehler begangen wurden und es an der Zeit ist diese zu beheben. Es ist unsere Pflicht, die soziale Gerechtigkeit wieder herzustellen und für die direkte Demokratie zu kämpfen.

Ich bin Patriot, aber kein Nazi!

DWD = Dass Wahre Deutschland

patriot

Was ist Patriotismus ???

**************************

Zitierte Artikel geben wie immer nicht unbedingt die Meinung von DWD Press wieder.

Insbesondere für Inhalt und Wortwahl ist allein der Autor des zitierten Textes verantwortlich.

**************************

Eine eMail von Michael Mannheimer an mich. Betreffs Anfrage seiner Artikel.

 Sehr geehrter Herr ********,

selbstverständlich !!! dürfen Sie alle meine Texte auf Ihrem Blog publizieren. Die Sache ist so wichtig, dass alles, was hilft, den Islam zu schwächen und die Islamisierung zu beenden, getan werden muss und darf. Sie brauchen keine weitere Erlaubnis einholen, auch nicht für zukünftige Texte.

MfG

Michael Mannheimer

**************************

Fragen von einigen Lesern dieses Blogs: 

Warum muss jeder Kommentar erst moderiert werden?

Das jeder Kommentar erst moderiert werden muss liegt daran, das ich keine Hetze und Nazistischen Äußerungen zulassen darf.

Es fehlen bei einigen Artikel Quellenangabe wieso?

Die Artikel anderer Blogger darf ich laut Aussage der Betreiber auch ohne Angabe der Quellen verwenden.

Der Grund hierfür ist,  ich betreibe überwiegend meinen Blog von unterwegs.



24 Antworten zu Info

  1. Mainfranke schreibt:

    Dieser Blog gibt vielen von uns eine Stimme. Das ist es was wir brauchen, Danke dafür.

  2. Thanks like your Info DWD Press – Das Wahre Deutschland

  3. BesorgterBürger schreibt:

    Ich wurde unlängst selbst Opfer eines nächtlichen Raubüberfalls mit Messer, welches mir an meine Kehle gedrückt wurde. Nein, das war nicht so “witzig” wie in den Hollywood-Filmen. Und ja, der Täter war natürlich kein gebürtiger Deutscher, sondern Südosteuropäer.
    Wenn sich die Deutschen (und dazu zähle ich hier auch die braven, eingebürgerten “Ausländer”) nicht sehr bald brutal zur Gegenwehr setzen, geht dieses Land im Chaos unter und man kann nach 22h nicht mehr auf die Strasse gehen. Dieses Land hat vor allem zwei Probleme: Geduldete Migrationsgewalt und diese so “angesagte” linke Schiene, die jeden als Nazi abstempelt, der sich Sorgen um seine Haut und die seiner Lieben macht. Die Politiker gehen in den Zoo, öffnen das Gorillagehege und entlassen diese Wilden mitten unter uns…und dann verschanzen sie sich sicher in ihren Türmen und lassen uns allein mit der Gewalt. Ich sage: Schluss damit! Jetzt!

  4. Tobias schreibt:

    Du spiegelst meine Meinung grandios wieder.
    Es sollte mehr von uns geben!

  5. Fabius schreibt:

    Ich bin gerade eben durch Zufall vorbei gekommen. Gefaellt mir ziemlich gut.

  6. Mehdi schreibt:

    Hallo
    Warum haben manche Angst vor Islam .
    Der Urspruch der Bibel war ( wie ) der Koran .
    Leider wurde die Bibel so geändert das unser Gott zum letzten mal seine Worte herab sandte .
    Abgesehen davon , wird Jesus unser Prophet nochmal herabkommen um die nicht Muslime zum Islam übertreten lassen . Dies wird sehr nahe Zukunft geschehen . Der Islam wurde durch Medien sehr schlecht gemacht . Aber Sie werden es nicht mehr tun können , denn Gott wird alles was gegen seine Worte verstösst zerstören ( z.b Erdbeben , Hurrikan , Tusunami , 3 Weltkrieg …… ) Die an Gott glauben werden verschont bleiben .

    • dwddeutschland schreibt:

      die bibel ist nachweisslich das älteste geschichtsbuch der welt und der koran wie auch der tanach leiten sich von der bibel ab!
      Quelle(n):
      http://de.wikipedia.org/wiki/Bibel

    • Knezevic Zoran schreibt:

      Das ist gerade das was Du gerade schreibst jesus wird kristen umwandeln in muslem weist du was glaube du deine glaube und du must nicht uberzeugen vas ware glaube ist .Du kenst nicht einmal kuran. Lese kuran nicht nur gebete . Kuran sagt man darf nicht andere glauben zwingen so glauben wie du andere haben recht zu glauben an got nach seine kultur.

    • Knezevic Zoran schreibt:

      Schuld seit ihr selbst glaube deine glaube zu hause .Las glauben andere was die glauben ist einfach. Und viele kriminele aufhalten sich in Deutschland aus ausland das ist warheit .Wen zu dier gast komt hetest gern das er das respektiert sei du so auch respektire Desutsche gast freundschaft. Die erwarten respekt genau so wie du zu hause. Ist das einfach

  7. Portia Overdick schreibt:

    Wonderful ! hey I stumbled on to this writings! when searching the website for random downloads. thanks sharing I am going to electronic mail my close friends about this far too.

  8. Lasse schreibt:

    Beachtenswerter Blogpost.Ich habe einige schöne Gedankenanstoesse gekriegt. Freue mich schon auf neue Posts.

  9. Arminius schreibt:

    Sehr gute, differenzierte, gesunde Ansichten. Wir müssen etwas unternehmen.

  10. Kazimir Arschilowsky schreibt:

    Die Behauptung aufzustellen, dass Gentitalverstümmlung der Fraum im Islam gefordert wird, sollte nicht nur behauptet sondern auch belegt werden.

  11. brandubh schreibt:

    Gegen kriminelle Deutsche haben Sie nichts?

    • dwddeutschland schreibt:

      Hallo brandubh, eigentlich kommentiere ich eine solche Frage nicht mehr. Ich werde aber in ihren Fall noch einmal eine Ausnahme machen.
      Ich bin gegen kriminelle Ausländer und ausländische Schmarotzer, meiner Meinung nach gehören diese und nur diese Ausländer aus Deutschland ausgewiesen.
      Selbstverständlich bin ich auch gegen kriminelle Deutsche und Deutsche Schmarotzer aber in welches Land sollte man diese Abschieben? Welches Land würde sich bereit erklären Deutsche Kriminelle und Deutsche Schmarotzer aufzunehmen? Allein schon aus diesem Grund halte ich Ihre Frage für voll kommen überflüssig. Ich bin es auch leid, dass wenn man sagt wie es ist gleich in die Rechte Ecke geschoben wird. Es kann doch nicht sein dass es immer noch Menschen gibt die es für gut heißen dass der Deutsche Steuerzahler unter anderen Kriminelle Ausländer und ausländische Schmarotzer finanziert.

      MFG
      DWDPress

  12. bozzsoldier schreibt:

    Willkommen im Club!

    Viel Erfolg.mit deinem Blog.

    Gruß RUHRPOTTER aka BOZZSOLDIER ;)

  13. Nisha schreibt:

    As I web site possessor I believe the content matter here is rattling magnificent , appreciate it for your efforts. You should keep it up forever! Good Luck.

  14. kann nicht anders schreibt:

    bleibe bei Deinen Grundsätzen!
    Beste Grüße aus dem Norden dieser “Noch”Republik.

  15. Marcel schreibt:

    Wie heisst das Plugin an der Seite ? Das moechte ich auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s